Hotels in der fränkischen Schweiz


Fränkische Schweiz - Beliebtes Reiseziel in Deutschland - Redwitz a. d. Rodach - Die Fränkische Schweiz bildet den nördlichen Teil der Fränkischen Alb und wurde schon früh als Reiseziel entdeckt. Der Tourismus nahm seinen Anfang im 19. Jahrhundert im Luftkurort Muggendorf, das auch heute noch ein beliebter Ferienort ist. Berge und Täler, Felsen und Höhlen, Burgen und Ruinen prägen das Bild der Fränkischen Schweiz und des gleichnamigen Naturparks. Die größte Brauereidichte und ausgedehnte Süßkirschenanbaugebiete machen Franken auch zu einem kulinarischen Erlebnis. Zu erwähnen ist auch das malerische Redwitz a.d. Rodach, ein für Franken besonders typisches Städtchen.

Prunkvolle Herrschaftssitze - romantische Unterkunft in Franken Über 30 Burgen und zahlreiche Schlösser sind in der Fränkischen Schweiz beheimatet, darunter die große Schlossanlage in Thurnau und das Wasserschloss in Heroldsbach im Stil des Barock. Im Ort Aufsess befinden sich die beiden Schlösser Unteraufsess und Oberaufsess, ebenso sehenswert ist die Burg Greifenstein in Heiligenstadt. Beinahe jedes Städtchen bietet komfortable Hotels; wer eine geräumigere Unterkunft bevorzugt, wird bei den zahlreichen privaten Ferienwohnungen fündig.

Kunst und Kultur in Franken - Der mittelalterliche Stadtkern des Ortes Creussen ist ebenso sehenswert wie der Altar des großen Künstlers Grünewald, der in der St. Michaels Kirche zu bewundern ist. Die St. Nikolauskirche in Baiersdorf stammt bereits aus dem 14. Jahrhunderts, zahlreiche Barock- und Fachwerkbauten schmücken die Altstadt des Ortes. Rund 35 Museen sind in der Fränkischen Schweiz angesiedelt, darunter das Museum im Geburtshaus des Erfinders der Jeans – Levi Strauss – in Buttenheim.

Über Berg und Tal - die fränkische SchweizDas Zentrum der Bergwelt der Fränkischen Schweiz bildet der Hausberg der Franken, das Walberla. Inmitten einer sagenhaften Landschaft gelegen, lädt es Wanderfreunde zu ausgiebigen Touren ein. Das Wanderwegenetz erstreckt sich insgesamt auf über 4400 km, zahlreiche Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen in der fränkischen Schweiz dienen als Unterkunft. Der Frankenweg und der Fränkische Gebirgsweg gelten als Premiumwanderwege, wobei ersterer vom Rennsteig bis zur Schwäbischen Alb und letzterer vom Frankenwald zur Frankenalb führt. Ausserhalb Frankens ist Bayern natürlich genauso schön.

Unberührte Natur erleben - Nahezu 1000 Höhlen durchziehen Franken, der Öffentlichkeit zugänglich ist jedoch nur ein Teil, beispielsweise die Teufelshöhle in Pottenstein oder die Binghöhle in Streitberg mit ihren atemberaubenden Tropfsteinformationen. Fünf Wildparks laden darüber hinaus zur Entdeckung der heimischen Tierwelt ein. Besonders beliebt ist das Wildgehege Veldensteiner Forst in Plech. Ein Naturerlebnis der besonderen Art bietet eine romantische Fahrt mit der Dampfbahn zwischen Behringersmühle und Ebermannstadt.